Termine 2014 verkaufsoffene Sonntage

09. März  Ochtrup macht fit!
13. April   Ochtruper Frühlingsspaß!
14. September  Ochtruper Leinewebersonntag
26. Oktober  Ochtruper Pottbäckermarkt
12. April  Familien-Flohmarkt

Anmeldungen für Verkaufsstände in der VWO-Geschäftsstelle bei unter
Telefon 02553.98180 oder e-mail kontakt@noSpam.vwo-ochtrup.de

9. März: Ochtrup macht fit! 2014

Frühlingsstart mit Spiel, Spaß und tollen Ideen
für die ganze Familie und verkaufsoffener Sonntag

 
Die Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V. präsentiert am ersten verkausoffenen Sonntag, den 9. März 2014 wieder den beliebten Frühlingsmarkt „Ochtrup macht fit!“. Zahlreiche Aktivitäten rund um den Frühlingsstart mit Spiel, Spaß und tollen Ideen für die ganze Familie laden von 13 bis 18 Uhr in die Töpfer-, Textil und Einkaufsstadt Ochtrup ein.

Modisch fit in den Frühling
am Shopping Sonntag in Ochtrup

Die Textil- und Modefachgeschäfte in Ochtrup und das Factory Outlet Center Ochtrup mit über 100 internationalen Marken für Damen, Herren und Kinder garantieren eine große Auswahl für ein modisch neues Frühlings-Outfit und werden sicher alle in der Familie von groß bis klein begeistern. Weitere Fachgeschäfte in der Innenstadt für Schuhe, Schmuck, Porzellan, Geschirr, Bücher, Fahrräder, Spezialitäten und Wohnaccessoires laden zum entspannten Bummeln und Einkaufen mit Familie und Freunden ein. Die Gastronomie mit Cafés, Kneipen, Eis-Cafés und Restaurants lädt zum Verweilen und Genießen ein bei Cappuccino, Kuchen, Eis, einem kleinen Imbiss oder anderen kulinarischen Köstlichkeiten.

Informationen und tolle Ideen
für die ganze Familie

Geschäfte, Vereine, Institutionen, Gesundheits- und Krankenkassen, Filialisten und Unternehmen zeigen jede Menge interessante Ideen und Aktionen zum Thema „Fitness und Gesundheit“. Von schmackhaften Frühlingsgerichten und Backwaren, Informationen zur Gesundheit, Elektrofahrrad, Sport, Frühlings-Outfit-Tipps und vieles mehr reicht das Angebot für die ganze Familie.

Jede Menge Aktionen,
Vorführungen und Ausstellungen

Der Fitnessclub Finisher in Ochtrup informiert im ehemaligen Ladenlokal von IhrPlatz in der Bahnhofstraße über die Themen Gesundheit, Rehabilitation und Prävention. Mitarbeiter geben Auskunft und Beispiele zu gesundheitsorientiertem Training, Rehabilitationssport, Medizinische Trainingstherapie sowie Informationen zum umfangreichen Kursangebot. Die Aktiv-Park Emsbüren GmbH präsentiert in Kooperation mit der DAK ihr Angebot an Fitnessprogrammen. Mehrere Ochtruper Sportvereine zeigen kreativ und eindrucksvoll ihr Sportangebot. Der FC Lau Brechte präsentiert sich mit der HipHop Tanzgruppe und einer Musik-Präsentation den Verein und die neu gegründete Tauchabteilung. Beim Projekt "Schweinehund" vom KSB Kreissportbund und der SC Arminia Ochtrup Turnabteilung läuft ein verkleideter "Schweinehund" durch die Stadt und weist auf das Informationsangebot für mehr Fitness und Gesundheit hin. Darüber hinaus gibt die Turnabteilung eine Vorstellung ihrer Kursangebote und Sportgruppen.
Der Leineweberverein zeigt in seiner Ausstellung in der Weinerstraße aus einer Sammlung und alten Hutmacherei Hüte aus verschiedenen Zeitepochen für Frauen, Mädchen und Männer. Die Kiepenkerle des Vereins ziehen mit Musik durch die Stadt. Im Spielzeug- und Puppenmuseum bekommen die Puppen neue Kleider und neu dekoriertes Spielzeug kann von 14-18 Uhr bestaunt werden. Das Radhaus Krechting zeigt mit der Koga-Roadshow moderne E-Bikes, die ausgiebig getestet werden können. Bei der Kath. Landjugendbewegung Ochtrup können Mutige mit Dosenwerfen, Torwandschießen und Nagelbalken Geschick und Zielgenauigkeit beweisen. Zur „Dschungelprüfung“ lädt Theissen Kamintechnik ein, mit Kisten voller Papierschnipsel, Holzspäne und Styropor, in denen Überrschungen versteckt sind. Steffers Buchhandlung und Büro startet eine Frühjahrs-Schulranzenparty mit Kinderschmincken, Malwettbewerb „Mein 1. Schultag“, Schulranzenverlosung und Vorführungen von Jongleur und Zauberer Sven Averbeck. Unter dem Motto „Ochtrup isst sich fit mit Va Sano“ stellen Dr. Anne Breetholdt und Heike Ruhwinkel in der Alten Stadt-Apotheke ab 16 Uhr das ernährungsmedizinische Konzept Va Sano vor, mit anschließendem Diskussionsforum zur Gewichtsreduktionsberatung und bewußten Ernährung unter ärztlicher Anleitung.

Stadtarchiv Ochtrup
Sonderausstellung „Starke Frauen in ihrer Zeit“

Das Stadtarchiv Ochtrup präsentiert in der Sonderausstellung „Starke Frauen in ihrer Zeit“ von 11.30 bis 17.00 Uhr in der Villa Winkel im Stadtpark die Lebenssituation und das soziale Engagement der Fabrikantengattin Klara Laurenz in Ochtrup im 19. Jahrhundert mit Ausstellungsstücken aus der Sammlung von Agnes Bode, sowie Leben und Wirken der einflußreichen „Powerfrau“ Äbtissin Clara Franziska Antonetta Gräfin von Westerholt zu Lembeck von Stift Langenhorst im 18. Jahrhndert in einer Ausstellung von Hildegard Schuze Elshoff. Ein musikalischer Rahmen „Von Droste bis Dietrich“ mit Liedern der Dichter-Komponistin Annette von Droste Hülshoff, der Schauspielerin Marlene Dietrich und der französischen Chansonette Edith Piaf wird von Sandra Lischik (Sopran) und Thomas Lischik (Klavier) dargeboten von 14.00 bis 14.30 Uhr.

Tag der Archive 2014 Kreis Steinfurt
mit dem Thema „Frauen – Männer - Macht“

Präsentation der 12 Kommunalarchive und des Kreisarchivs präsentieren im Rahmen von „Tag der Archive 2014“ des Kreises Steinfurts zu vielfältigen lokal- und regionalgeschichtlichen Themen rund um das Motto „Frauen – Männer - Macht“ mit Eröffnung um 11 Uhr durch Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer. Die Kommunalarchivarinnen und Kommunalarchivare sind persönlich vor Ort und zeigen dazu Original-Quellen. Interessierte Besucher können sich über die vielfältigen Forschungsmöglichkeiten und über die Bestände der Archive informieren. Weitere Angebote sind eine Beamer-Show mit historischen Fotos, ein Bücherflohmarkt, Info-Stände vom Heimatverein Ochtrup und der Gleichstellungsbeauftragen aus dem Kreis Steinfurt, eine Kinderaktion „Wappen töpfern und Wappen bemalen“ des Töpfereimuseums Ochtrup und das Archiv-Café von Happens-Hof sorgt für das leibliche Wohl.

Frühlingsausflugsziel für die ganze Familie
Der verkaufsoffene Sonntag „Ochtrup macht fit!“ am 9. März 2013 ist mit zahlreichen Angeboten rund um Fitness und Gesundheit, interessanten Ausstellungen und Vorführungen, sowie den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ein erlebnisreiches Sonntagsausflugsziel mit Familie und Freunden.

Tag der Archive 2014

13. April: Ochtruper Frühlingsspass 2014

… mit verkaufsoffenen Sonntag von 13-18 Uhr

Bei tollem Frühlingswetter mit Sonnenschein und blauem Himmel präsentiert die Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft "Ochtruper Frühlingsspass" mit Aktionen und Glückskäfer-Gewinnspiel für Familien, Flohmarktkönige, Schnäppchenjäger und Frühlingsmodeverliebte in der Töpfer-, Textil- und Einkaufsstadt Ochtrup.

Familien-Flohmarkt am Samstag, 12. April
Am Samstag, den 12. April heißt es auf zum Familien-Flohmarkt in Ochtrup. Dort können Kinder und Eltern mit ihren Flohmarktschätzen ihr Taschengeld aufbessern oder das ein oder andere Schnäppchen bei den Flohmarkt-Kollegen machen. Von morgens 6 Uhr an bis um 14 Uhr darf in der Fußgängerzone von Ochtrup gefeilscht werden. Ein früher Aufbau am Samstagmorgen sichert gute Geschäfte. Die Standplätze werden vergeben. Standkarten für Familien sind ab 18. März 2014 im Vorverkauf für 8,00 EUR erhältliche in der VWO-Geschäftsstelle, Töpferstraße 12a am Töpfereimuseum in Ochtrup.

Verkaufsoffener Frühlingssonntag am 13. April
Am verkaufsoffenen Sonntag, den 13. April lädt die Töpfer-, Textil- und Einkaufsstadt Ochtrup von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und Einkaufen ein. Das Factory Outlet Center Ochtrup mit modernen Marken-Outlet-Shops und die Fachgeschäfte, Märkte und Filialen in der Innenstadt präsentieren ihr vielfältiges Angebot von aktueller Frühjahrsmode, Sport- und Freizeitbekleidung, Schuhe, Porzellan, Geschirr, über Bücher, Geschenkideen, Fahrräder, Wohnaccessoires, bis zu Pflanzen und Möbel für Balkon und Garten.

Aktionen und Glückskäfer-Gewinnspiel
mit vielen attraktiven Preisen

Aktionen der Ochtruper Kaufmannschaft und ein attraktives Glückskäfer-Gewinnspiel mit tollen Preisen lädt Besucher und Familien mit Kindern ein zur Buchstabensuche in den Schaufenstern in der Ochtruper Innenstadt. Viele Glückskäfer mit Buchstaben müssen gefunden werden, um den Lösungssatz beim Glückskäfer-Gewinnspiel herauszufinden. Teilnahmekarten liegen ab dem 29. März in den Geschäften aus. Und der Spaß lohnt sich!

Die 44 Gewinne von Nostalgie-Holland-Fahrrad, GOP-Gutscheine, Präsentkörbe, ICE-Watch, Fitness-Club-Gratismonat-Gutschein, Laserdrucker, Bergfreibad-Familienkarte, bis Hochdruckreiniger und viele Gutscheine werden im ehemaligen Ladenlokal IhrPlatz in der Bahnhofstraße ausgestellt. Dort informiert auch die Tourismus Information Ochtrup mit einem Info-Stand über Sehenswürdigkeiten in Ochtrup und im Münsterland.

Webstube in der Weinerstraße mit Hutmacher-Ausstellung
In der Weinerstraße zeigt der Leineweber-, Trachten- und Kiepenkerlverein Ochtrup e.V. eine historischen Webstuhl in Funktion, alte Handwerkstechnik, Ochtruper Stoffe der ehemaligen Firma Gebrüder Laurenz, viele historische Trachten und das Hutmacherhandwerk mit zahlreichen Hüten aus verschiedenen Epochen.

Genießen Sie den Frühlingssonntag
Die Gastronomie mit Cafés, Kneipen, Biergärten, Eis-Cafés und Restaurants lädt zum Verweilen und Genießen ein bei Cappuccino, Kuchen, Eis, einem kleinen Imbiss oder anderen Köstlichkeiten.

Frühlingsausflugsziel mit Familie und Freunden
Der „Ochtruper Frühlingsspaß“ und verkaufsoffene Sonntag mit seinen zahlreichen Angeboten und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ist ein erlebnisreiches Sonntagsausflugsziel.

14. September: Ochtruper Leinewebersonntag 2014

Verkaufsoffener Sonntag am 14. September 2014
und Ausflugsziel für die ganze Familie


Der verkaufsoffene Sonntag „Ochtruper Leinewebersonntag“ der Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V. am 14. September steht ganz im Zeichen der Ochtruper Textilgeschichte und des Textilhandwerkes. Der Verein der Leineweber und Kiepenkerle feiert um 11 Uhr in der St. Lamberti-Kirche einem plattdeutschen Gottesdienst in Trachten und historischer Kleidung mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. Nach dem Kirchgang ziehen Leineweber, Kiepenkerle, Frauen in Trachten und Musiker Hermann Dinkhoff durch die Fußgängerzone zum neu gestaltetetn Platz in der Bahnhofstraße. Dort wird mit geladenen Gästen der Stadt Ochtrup aus Politik, Rat, Institutionen, Unternehmen und Stadtverwaltung Bürgermeister Kai Hutzenlaub den neuen Platz einweihen. Der kirchliche Posaunenchor und die Leineweber begleiten den Festakt mit Musik und Tanzvorführungen. Die feierliche Einsegnung führen gemeinsam Pastor Josef Wichmann von der Kichengemeinde St. Lambertus und Pfarrer Albrecht Philipps von der Evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup durch.

Textilhandwerk, individuelle Mode und Ausstellungen
Fünf niederländischen Textilhandwerkskünstler zeigen an ihren Marktständen Handwerk mit Textilien von Hardangerstickerei, Tunisch Häkeln, Klöppeln, Haubenmachen, Buchbinderei. Sie ziehen junge und ältere Besucher mit textilen Fertigkeiten in ihren Bann und geben Neugierigen bereitwillig Auskunft.

Tag des offenen Denkmals 2014 im Töpfereimuseum
Das Töpfereimuseum Ochtrup präsentiert zum Tag des offenen Denkmals 2014 zum Thema „Farbe“ im Töpfereihandwerk werden hier Einblicke in die besondere Welt der keramischen Farben gewährt. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr führt die Ochtruper Töpferin Tanja Withut in die Auf- und Unterglasur, Engobe- und Majolikamalerei sowie Metalloxyde und Brenntemperatur ein. Unter Anleitung kann – in einer Mitmachaktion für Groß und Klein – auf kleine Tonexponaten keramische Farbe in verschiedenen Techniken aufgebracht werden. Ein weiter Themenbereich heißt: Anschauen, anreiben, ausprobieren. Dabei wird glasiertes und schon gebranntes keramisches Material (Fliesen/Porzellan) mit speziellen Aufglasurfarben verschönert, wobei auch hier erfahrene Maler mit Rat und Tat zur Seite stehen.Auch im Töpfereimuseum selbst gibt es interessante und anschauliche Entdeckungen zum Thema „Farbe” zu machen.  

Tourist Info Ochtrup in neuen Räumen
Die Tourist Info Ochtrup präsentiert sich mit einem Tag der offenen Tür in neuen Räumen an der Töpferstraße 2. Interessierte erhalten dort Auskunft über zahlreiche Radtouren wie Ochtrup Fietsen Touren, Aa-Vechte-Tour, 100-Schlösser-Route und zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Ochtrup und Umgebung. Informationen über Unterkünfte, Freizeitmöglichkeiten und Prospektmaterial sind auch zu erhalten.  

Puppen- und Spielzeugmuseum Ochtrup e.V. und Puppendoktor im neu eröffneten Kinderbekleidungsgeschäft Bunte Mäuse
Das Puppen- und Spielzeugmuseum Ochtrup e.V. von Betty Schürmann an der Gronauer Straße öffnet von 14-18 Uhr und präsentiert Käthe Kruse Puppen mit Erläuterungen zur Herstellung, den Spieleigenschaften und der Pflege, sowie nostalgisches Kinderspielzeug für kleine und große Kinder. Mit einem Informationsstand in der Horststraße vor Anne’s Wollstübchen und dem Puppendoktor im neu eröffneten Kinderbekleidungsgeschäft Bunte Mäuse sind Interessierte herzlich willkommen, um sich über Pflege, Erhaltung und Sammeln von liebgewonnenem Spielzeug auszutauschen.

Shopping Sonntag in Ochtrup im Factory Outlet Center Ochtrup und in Fachgeschäften der Stadt
Das Factory Outlet Center Ochtrup lockt zum Shopping mit Marken-Shops und einem einzigartigen Einkaufsambiente aus historischem Textilverwaltungsgebäude der Gebrüder Laurenz, Böhm’schen Rundbau und münsterländischen Häuserzeilen.

Die Ochtruper Fachgeschäfte präsentieren am verkaufsoffenen Sonntag von 13-18 Uhr aktuelle Herbst- und Winterkollektionen bei Damen-, Herren-, Kindermode, Schuhen, Wohnaccessiores, Büchern, Brillen, Kosmetik, Fahrrädern, Unterhaltungslektronik, Stoffen, Abendmode, Schmuck und vielem mehr, um die Besucher schon mal auf die kommende kalte Jahreszeit einzustimmen.

Modenschau von „Rubens“, Friseur Ehling und
Schmale Optik, Uhren und Schmuck

Das Geschäft für Natur- und Designermode Boutique Rubens präsentiert dazu mit einer Modenschau und zahlreichen Models schöne und aktuelle Herbst- und Wintermode 2014/2015. Zusammen mit Uhren, Schmuck und Brillen vom Geschäft Schmale und mit Unterstützung des Teams Friseur Ehling werden Outfits der neuen Herbstkollektionen für die modisch selbstbewußte Frau vorgeführt. Eine „Secco-Bar“ lädt zum Verweilen ein beim Schauen und Stöbern.

Friseurmeister Markus Ehling hilft mit seinem Team nicht nur die Models zu verschönern, sondern offenbart gleichzeitig die Trends und Schwerpunkte der anstehenden Frisurenmode. Begleitet von seiner dreiköpfigen Crew zeigt der erfahrene Coiffeur was heutezutage im Frisurenbereich möglich und angesagt ist: Gestufte Oberköpfe, fransig geschnittene Seitenpartien, schwere voluminöse Ponys, um nur drei Beispiele der zahlreichen Schnittvariationen zu benennen. Auch im Haar wird es diesen Herbst bunt: verschiedene Rottöne, Violett, Kupfer und Blond - Farbtöne, die Friseurmeister Ehling mit einzigartigen Produkten der Firma "LA BIOSTHETIQUE" auf die Köpfe der Damen zaubert.

Bei der Modenschau bietet Schmale Optik, Uhren und Schmuck einen kleinen Einblick in das umfangreiche Sortiment. Gezeigt werden Brillenfassungen der Marken Ray Ban, Michael Kors und Dolce & Gabbana aus dem hochwertigen Sonnenbrillenbereich sowie aus den Kollektionen Meyer Eywear mit handgefertigten Fassungen sowie interessanten Kollektionen von Theo Brillendesign, Mexx und Humphreys. Die Models tragen Schmuck von modisch bis klassisch der Marken Leonardo, Quoins, Swarowski und Ernstes Design, wie auch Bastian Silberschmuck. Gezeigt werden Uhren der Marken Michael Kors, Diesel, Bering, Abeler & Sohne, TW Steel. Im Hause Schmale selbst findet ein großer Trollbeadstag statt, mit einem großen Angebot an Trollbeads in Gold, Silber und Glas. Kunden können limitierte Glasbeads erwerben, die nur an diesem Tag zu kaufen sind. Und die ersten 70 Kunden erhalten ein Bead gratis.

Anne’s Wollstübchen feiert sein 30-jähriges Bestehen
Das Geschäft Anne’s Wollstübchen feiert sein 30-jähriges Bestehen und zeigt dazu zahlreiche Strickmodelle, Produkte und Materialien verschiedener Marken. Das garantiert jede Menge Inspirationen für eigene Strickkreationen oder macht wieder Lust auf das Stricken und Häkeln für die kalte Jahreszeit.

Tag der offenen Tür und Vorführungen im neuen Sanitätshaus M+L GmbH
Dominik Meis und Philipp Leusbrock haben sich mit ihrem Sanitätshaus M+L GmbH der Verzahnung aller Berufsgruppen im Gesundheitswesen verschrieben. Mit ihren jahrelang erworbenen Kompetenzen, aus den Berufen Gesundheits- und Krankenpfleger und Medizinprodukteberater, haben sie ein besonderes Ohr für die Bedürfnisse ihrer Kunden entwickelt. Mit einem Tag der offenen Tür und speziell Vorführungen von verschiedenen Modellen von Elektromobilen wollen sie am verkaufsoffenen Sonntag ihr Leistungsspektrum präsentieren und interssierte Kunden beraten.

Ochtruper Aktionsgruppe des Kinderhilfswerkes Plan International veranstaltet Flohmarkt für Frauen
Die Ochtruper Aktionsgruppe des Kinderhilfswerkes Plan International veranstaltet einen Flohmarkt für Frauen in der Weinerstraße 21. Die Idee des Flohmarktes ist neu für die Ochtruper Aktionsgruppe und ihre Mitglieder haben sich im wahrsten Sinne des Wortes schon mächtig ins Zeug gelegt. Seit Wochen waren sie auf der Suche nach Kleiderspenden und sind dabei reichlich unterstützt worden. Gut erhaltene Damenkleidung und auch Accessoires bilden nun das Angebot am verkaufsoffenen Sonntag, wo nach Herzenslust gestöbert werden. Der gesamte Erlös des Flohmarktes kommt einem Projekt des Mädchenfonds des Kinderhilfswerkes in Sambia zugute. Plan unterstützt dort Mädchen zwischen 15 und 24 Jahren, um finanziell unabhängig zu werden und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

„Kaffeepeusken“ im Nostalgie-Café
Zum Relaxen, Verweilen und Genießen bieten Gastronomie, Konditoreien, Eis-Cafés, Kneipen und Restaurants eine große Auswahl – von kleinem Imbiss bis leckeren Gerichten – für jeden Geschmack an. Ein Zelt mit Kaffee und Kuchen stellt die Traditidionsgastronomie Happens Hof an der St. Lamberti-Kirche auf und lädt die Besucher zu einem „Kaffeepeusken“ ein. So wie das „Nostalgie Café“ der Leineweber und Kiepenkerle auf dem neuen Platz in der Bahnhofstraße. Dort können Besucher sich von Vereinsmitgliedern in historischen Trachten, an schön dekorierten Tischen mit eingedeckten Sammelservices, Kaffee und Kuchen genießen.

Hüpfburgenpark für Kinder
Für kleine und größere Kinder ist der Hüpfburgenpark an der Fürstenbergstraße der Anziehungspunkt des Tages. Zahlreiche luftgefüllte Hüpfburgenelemete machen Lust auf das große Rumtoben und Hüpfen, während die Eltern und großen Geschwister in Ruhe shoppen können.

Ochtruper Leinewebersonntag –
das Sonntagsausflugsziel mit Familie und Freunden

Kommen Sie zum „Ochtruper Leinewebersonntag“ bequem mit Auto, Bahn oder typisch münsterländisch mit den „Fietsen“ – dem Drahtesel oder Fahrrad. Entdecken und erleben Sie Ochtrup im Münsterland mit Familie und Freunden. Wir freuen uns auf Sie!

So waren unsere
verkaufsoffenen Sonntage 2013:

Oktober: Ochtruper Pottbäckermarkt 2013

Tradtitioneller Ochtruper Pottbäckermarkt
und verkaufsoffener Sonntag von 13-18 Uhr im Oktober

Die Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup lädt jedes Jahr am letzten Oktobersonntag ein zum traditionellen Ochtruper Pottbäckermarkt und verkaufsoffenen Sonntag. Gezeigt werden alte Handwerkskünste von der niederländischen Gruppe „De Meester“, Kunsthandwerk mit zahlreichen Markt- und Verkaufsständen, die temporäre Galerie IhrKunstPlatz präsentiert Arbeiten von 18 Kunstschaffenden, in der Austellung Indien zeigt Sabine Swoboda Fotografien und Malerei, der Verein Leineweber und Kiepenkerle zeigt Geschichte und Tradition des Ochtruper Knabbelkümpkens, Aktionen und Angebote von Händlern, Handwerkern und Künstlern werden die zahlreichen Besucher begeistern.

Die Fachgeschäfte in der Innenstadt und das Factory Outlet Center Ochtrup laden von 13 bis 18 Uhr am verkaufsoffenen Sonntag mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten zum entspannten Bummeln und Einkaufen mit Familie und Freunden ein.

Alte Handwerkskunst
Traditionelle Handwerkskünste werden von der niederländischen Gruppe „De Meester“ gezeigt, die alte und längst vergessene Berufe wieder lebendig werden lassen. Und so mancher Pottbäckermarktbesucher bekommt Lust und Laune, es auch mal zu Hause mit dem einen oder anderen alten Handwerk zu versuchen.

Kunsthandwerk
Der Kunsthandwerkermarkt lockt mit einem vielfältigen Angebot wie Handarbeit aus Westfalenstoffe, Schals, Mützen und Hüte, Lederwaren, Naturseifen, Badezusätze und Pflegeöle, exklusiver Mode und Modeschmuck, hochwertigem Designer Schmuck, Naturfloristik, praktische und dekorative Holzarbeiten sowie Leuchtkugeln und Lampen.

Temporäre Galerie IhrKunstPlatz zeigt „5 Pieces“
Mit Ausstellungseröffnung am Samstag, 12. Oktober 2013 präsentieren 18 Kunstschaffende jeweils fünf Arbeiten von Malerei, Radierungen, Objekten aus Ton und Pappe, bis hin zu recycelten Skateboards. Zu den bekannten Teilnehmern vom vergangenen Jahr haben sich zahlreiche neue Teilnehmer für die Ausstellung vom 12. Oktober bis 9. November angemeldet. So können Besucher kostenlos eine Vielzahl künstlerischer Arbeiten betrachten und mit den jeweiligen Künstlern ins Gespräch kommen.

Indien – Fotografie und Malerei von Sabine Swobada
Die Ochtruper Malerin Sabine Swoboda präsentiert in einer neuen Ausstellung Arbeiten aus den Bereichen Fotografie und Malerei zum Thema Indien vom 12. Oktober bis 9. November 2013 in der Galerie pushpinstudio, Prof.-Gärtner-Straße 3 in Ochtrup. Seit nunmehr zwei Jahrzehnten bereist die Künstlerin Indien regelmäßig und unverändert fasziniert von der kaum vorstellbaren Gegensätzlichkeit des Subkontinentes. Jetzt zeigt sie durch Indienreisen beeinflußte Bilder und vor allem Fotografien, die anders sind, als die, die man normalerweise in den klassischen Bildbänden zu Indien vorfindet. Mehr Informationen unter kunstzeitraumochtrup.de

Ochtruper Leineweber und Kiepenkerle zeigen
Geschichte und Tradition des Ochtruper Knabbelkümpkes
Auf dem Weg durch die Fußgängerzone präsentieren Ochtruper Kiepenkerle und Frauen des Leineweber-, Trachten- und Kiepenkerlvereins Ochtrup e.V. in ihren Kiepen verschiedene Waren und zeigen eindrucksvolle Kleider. In diesem Jahr zeigen sie in der Textilausstellung in der Weinerstraße ab 15 Uhr auch die Geschichte und Tradition des Ochtruper Knabbelkümpkes. Dafür hat Egon Bode ein plattdeutsches Gedicht geschrieben, welches die Leineweberkinder vortragen werden. Zum traditionellen Trecksackspiel von Hermann Dinkhoff werden unter der Leitung von Christina Bierbaum Tanzspiele und Reigen von den Leineweberkindern aufgeführt, die die Besucher zum Mitmachen auffordern. Infos Ochtruper Knabbelkümpkes

Töpfereimuseum Ochtrup
Das Töpfereimuseum Ochtrup im ehemaligen Wohnhaus einer Töpferfamilie zeigt eindrucksvoll das Leben und Arbeiten im Töpferhandwerk und die breite Palette Ochtruper Irdenware. Von der Schwarzkeramik aus dem 14. und 15. Jahrhundert, Schmuckkeramik aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, Gebrauchs- und Küchengeschirr, sowie historische Arbeitsgeräte und Maschinen. Besucher erhalten damit einen faszinierenden Eindruck von der historischen Bandbreite der Töpfer- und Keramikkunst. Interessierte Besucher erfahren hier auch etwas über die Entstehung der berühmten Ochtruper Nachtigall, mit der man die schönsten Nachtigallentöne erklingen lassen kann, und den einmaligen und praktischen Siebenhenkeltopf.

Gastronomie hat etwas für jeden Geschmack
Neben Verkostungen von Käsesorten, Bärlauchspezialitäten und verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten werden auch Reibeplätzchen, Backschinken, Fischbrötchen, geräucherte Forellen und andere leckere Köstlichkeiten angeboten. Die Gastronomie mit Cafes, Kneipen, Biergärten, Eis-Cafes und Restaurants lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Shopping und Ausgehen am verkaufsoffener Sonntag in Ochtrup
Zahlreiche Angeboten und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten machen den traditionellen Ochtruper Pottbäckermarkt am verkaufsoffenen Sonntag, 27. Oktober von 13 bis 18 Uhr zu einem attraktiven und herbstlichen Sonntagsausflugsziel mit Familie und Freunden.

Anmeldungen
für Verkaufsstände in der VWO-Geschäftsstelle unter
Telefon 02553.98180 oder e-mail kontakt@noSpam.vwo-ochtrup.de