Tourist Info Ochtrup

Wir sind umgezogen!

Liebe Besucher und Ochtruper Bürger,

die Tourist Info Ochtrup ist umgezogen in die neuen Geschäftsräume in der Bahnhofstraße 32-34. Es gibt viel zu tun! Sie erreichen die neue Geschäftsstelle der Ochtrup Stadtmarketing und Tourismus GmbH unter der Telefonnummer 02553 98180 in der Zeit von Dienstag bis Freitag von 10.00-13.00 Uhr und 14.30-18.00 Uhr oder per E-Mail touristinfo@noSpam.ochtrup.de.

Informationen und Auskünfte
Wir stehen für Sie zur Verfügung mit Auskünften und touristischen Informationen, als Kartenvorverkaufsstelle für die Freilichtspiele Bad Bentheim, das GOP Münster, das Theater der Obergrafschaft und mit Ochtruper Tontalern!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team der Ochtrup Stadtmarketing und Tourismus GmbH


OCHTRUP Stadtmarketing und Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 32-34
48607 Ochtrup
Telefon 02553 98180
touristinfo@noSpam.ochtrup.de



Tipp: Entdecken Sie Ochtruper Sehenswürdigkeiten mit der "Bürgermeistertour"!

NEU Veranstaltungskalender 2019


NEU
2. Halbjahr 2019
Ausgabe Juli-September und Oktober-Dezember

Die Tourist Info Ochtrup und VWO präsentieren mit Unterstützung der VerbundSparkasse Emsdetten Ochtrup den Veranstaltungskalender mit zahlreichen Aktivitäten Ochtruper Vereine, Verbände und Institutionen.

Der aktuelle Veranstaltungskalender ist im Rathaus der Stadt Ochtrup, bei der VerbundSparkasse Emsdetten Ochtrup, in der Tourist Info Ochtrup, VWO-Geschäftsstelle, sowie in Geschäften, Apotheken, Institutionen, der Bücherei St. Lamberti Ochtrup und weiteren Stellen erhältlich.

Download Veranstaltungskalender 2019

NEU Juli - August - September PDF-Datei hier

NEU Oktober - November - Dezember PDF-Datei hier

Januar - Februar - März PDF-Datei hier

April - Mai - Juni PDF-Datei hier


Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V. 
E-Mail kontakt@vwo-ochtrup.de

Herbstkirmes in Ochtrup

Viel Spaß auf der Kirmes im beliebten Musikexpress und Autoscooter. Foto: Tageblatt für den Kreis Steinfurt

Freitag, 16. August bis Montag, 19. August 2019

Die Freunde der Ochtruper Herbstkirmes kommen zum Ende der Sommerferien wieder auf ihre Kosten. An diesem August-Wochenende werden sich die Karussells auf dem Ochtruper Marktplatz drehen, von Freitag, 16. August bis Montag, 19. August 2019. Organisator und Schausteller Stefan Rosenboom und Manfred Wiggenhorn von der Stadt Ochtrup versprechen dafür wieder großes Kirmesvergnügen mit tollen Fahrgeschäften und Buden in neuer Aufstellung auf dem Kirmesplatz.

Attraktionen für Klein und Groß
sind der beliebte Autoscooter, der Musikexpress, sowie tolle klassische Kinderkarussells für die Jüngsten. Beim Bummel über den Rummel weht den Besuchern wieder der vertraute Duft von Bratwurst und gebrannten Mandeln um die Nase. Außerdem sind Pizza und Bratfisch angesagt. Losbude, Schießbude und andere Stände mit Süßwaren runden das Kirmesvergnügen auf dem Marktplatz ab.

Die Herbstkirmes startet am 16. August (Freitag) um 16 Uhr. Bis 16.30 Uhr gibt es Freifahrten in allen Karussells. Um 17 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Kai Hutzenlaub. Am 17. August (Samstag) öffnet die Kirmes um 14 Uhr, am 18. August (Sonntag) um 11 Uhr und am 19. August (Montag) um 14 Uhr.

Viel Spaß und Vergnügen wünschen die Kirmesaussteller in Ochtrup!

Ochtrup entdecken mit Hörstationen

Zeitzeugen erzählen Geschichten am Telefon

Wer einen Rundgang durch Ochtrup macht, kann sich dabei etwas zur Geschichte der Töpferstadt per Audioguide erzählen lassen – und zwar als spannendes Hörspiel von Zeitzeigen „höchstpersönlich“.

Mit  CultureCall® lassen sich an insgesamt neun Stationen interessante Geschichten unter einer Telefonnummer aufrufen – in deutscher oder in niederländischer Sprache.

Smartphone-Besitzer haben zusätzlich die Möglichkeit, mit Hilfe eines QR-Codes an den Hörstationen eine Audio- oder Textversion über das Internet abzurufen.

Das Projekt, das von der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) unterstützt wird, funktioniert also ganz ähnlich wie ein Audioguide im Museum. Aber trocken und theoretisch wird es nie! Die Hörspiele, oft in Dialogform, vermitteln auf unterhaltsame Weise jede Menge Wissenswertes über Ochtrup.

Die Geschichten sind abrufbar in deutscher Sprache unter der Telefonnummer + 49 (0)2553 / 73-401 (und in der niederländischen Sprache unter + 49 (0)2553 / 73-402). Nach Aufforderung wählt man die zweistellige Nummer der jeweiligen Hörstation.

Station 11    St. Lambertikirche
Pastor Tigges und die neue St. Lambertikirche
Pastor Tigges en de nieuwe St. Lamberti-kerk

Station 12    Altdeutsche Gaststätte / Paddy’s Pub
Großer Brand im Wigbold
Geweldig merk in de wigbold

Station 13     Alte Stadt Apotheke
Apothekerswitwe Ohm erzählt vom Helfen und der Hygiene
Apotheker-weduwe Ohm vertelt over hulp en hygiëne

Station 14    Weinertor und Stüwwenkopp
Die befestigte Stadt Ochtrup
Het vestingstadje Ochtrup

Station 15    Pottbäckerplatz
Pöttker und Kiepenkerl Dinkhoff zieht über Land
Pöttker en Kiepenkerl Dinkhoff trekt over land

Station 16    Töpfereimuseum Ochtrup
Töpferhandwerk in Ochtrup
Pottenbakkershandwerk in Ochtrup

Station 20    Alte Post
Von der Landwirtschaft zur Industrialisierung
Van landbouw tot industrialisatie

Station 21    Weberhäuser
Wohnen und Leben einer Arbeiterfamilie der Textilfirma Gebrüder Laurenz
Wonen en leven van een arbeidersgezin van het textielbedrijf Gebrüder Laurenz

Station 22    Marienheim
Mädchenwohnheim der Firma Gebrüder Laurenz
Meisjeshuis van het bedrijf Gebrüder Laurenz

Die interaktive Zoomkarte zeigt alle Stationen im Überblick.

Ein Klick genügt, und schon erzählen Zeitzeugen Geschichten am Telefon.
www.cultureapp.com/ochtrup/

Ochtruper Kultursommer 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,
liebe Freunde des Ochtruper Kultursommers,

seit nunmehr 8 Jahren sind im Sommer die Konzerte des ‚Stadtpark Open Air‘ schon aus der Ferne zu hören. Hier in Ochtrups grünem Wohnzimmer begeistern Künstlerinnen und Künstler Jahr für Jahr mit Pop, Rock, Weltmusik oder Jazz ihr Publikum. Die Bühne im Stadtpark gilt bei der Bevölkerung als heißer Tipp, sie bietet den Zuschauern reichlich Platz und für ansprechende Gastronomie ist stets gesorgt.

In diesem Jahr ist die Gruppe Liederjan inmitten der „libri vaganti“, übersetzt so viel wie „freie Fahrensleut“, auf der Seebühne zu sehen und zu hören. Die Fahrensleut‘ veranstalten zur
gleichen Zeit im Stadtpark ihr Mittelalterlager. An zwei weiteren Terminen gastieren Jazz‘is mit Fascinating Rhythm sowie das Ensemble Combo Complett mit Weltmusik.

So heiße ich Sie denn auch in diesem Jahr zur Bühne im Grünen herzlich willkommen. Machen Sie aus Ihrem Besuch ein wohliges Familientreffen von Groß und Klein, von Alt und Jung. Dies hoffentlich bei gutem Wetter und bei freiem Eintritt.

Ich hoffe auf ein freudiges Zusammentreffen
und bleibe bis dahin

Ihr und Euer Kai Hutzenlaub

Bürgermeister und Vorsitzender
des Kulturforum Ochtrup e.V.

Programm Ochtruper Kultursommer 2019

Bergfreibad Ochtrup wird modernisiert

Foto: Tageblatt für den Kreis Steinfurt

+ + + Freibad wegen Umbau geschlossen! + + +

Das Bergfreibad Ochtrup liegt idylisch auf dem Ochtruper Berg in direkter Nachbarschaft der Ochtruper Bergwindmühle und ist von einem großen Baumbestand umgeben.

In den vergangenen Jahrzehnten haben Generationen viel Badespaß im 50 m-Schwimmbecken mit Nichtschwimmerbereich, großer Rutsche und einem Sprungturm mit 1 m-, 3 m-Sprungbrett und 5 m gehabt. Auch das separate Erlebnis-Kinderplanschbecken machte den kleinsten Gäste großen Spaß und jede Menge Vergnügen. Große Liegewiesen luden zum Sonnenbaden ein und das Beachvolleyballfeld zum Pritschen und Baggern.

Doch jetzt bauen und modernisieren die Stadtwerke Ochtrup mit Hochdruck für noch mehr Badespaß und Sonnenbadvergnügen für
Groß und Klein.

Fotowettbewerb #MeinSteinfurterLand

Fotowettbewerb #MeinSteinfurterLand startet ab sofort.

Das Lebensgefühl im Steinfurter Land einfangen! Das ist das Motto des Fotowettbewerbs #MeinSteinfurterLand der im Rahmen des LEADER-Projekts Steinfurter Land Tourismus bis zum 31. Oktober 2019 läuft.

Vielfalt und Kreativität sind gefragt. Ob Geselligkeit im Garten, Lieblingsplätze in der Natur, mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs, die schönsten Gebäude, stimmungsvolle Momente zu den unterschiedlichen Jahreszeiten – die schönsten Seiten des Steinfurter Landes sollen in den Fokus gerückt werden.

Die Fotos müssen im Steinfurter Land aufgenommen worden sein bzw. Motive im Steinfurter Land zeigen. Dazu gehören die Orte Altenberge, Horstmar, Laer, Metelen, Neuenkirchen, Nordwalde, Ochtrup, Schöppingen, Steinfurt und Wettringen. Für die Fotos kann ganz einfach der Hashtag #MeinSteinfurterLand bei Facebook genutzt werden oder die Bilder per Mail an wolbeck@steinfurt.de senden.

Die ersten drei Gewinner können sich über tolle Geldpreise freuen:
1. Preis. 500 EUR | 2. Preis: 300 EUR | 3.Preis: 200 EUR

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit dem Einsenden der Fotos werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.

Die Info-Karte zum Wettbewerb liegt ab sofort

für alle Interessierten in den Tourist Infos der Region
sowie der Tourist Info Ochtrup bereit.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen HIER.

Ochtruper Tontaler

Der Ochtruper Tontaler als tolle Geschenkidee ist ein gern gesehener Einkaufsgutschein in Ochtrup, der nur in ausgewiesenen Mitgliedsbetrieben der Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V. als Gutschein akzeptiert und eingelöst werden kann. mehr

Veranstaltungen Happens Hof

Ochtrup entdecken und erleben

Im Dreiländereck Münsterland–Niederlande-Niedersachsen begeistert die Töpfer- und Textilstadt Ochtrup Radfahrer mit idyllischen Fahrradrouten und malerisch-münsterländischer Parklandschaft.

Sehenswürdigkeiten wie Töpfereimuseum, Bergwindmühle, Villa Winkel, Beltman-Bau, Stiftskirche Langenhorst, Wasserburg Haus Welbergen und Wallanlagen machen Lust auf eine Stadtführung. Oder man entdeckt auf eigene Faust Ochtruper Geschichten mit den CultureCall®-Hörstationen und radelt gemütlich auf der „Bürgermeistertour“ die Sehenswürdigkeiten ab. Wissenswertes über das Töpferhandwerk und deren besondere Eigenarten wie die Gefäßflöte Ochtruper Nachtigall und den Siebenhenkeltopf präsentiert das Töpfereimuseum. Windmüller der Bergwindmühle zeigen gerne die eindrucksvolle und funktionsfähige Windmühlentechnik vergangener Zeiten. Tollen Badespaß erleben mit der ganzen Familie ist im modern renovierten Bergfreibad von Mai bis Oktober möglich.

Zum Shoppen laden Fachgeschäfte und das internationale Designer Outlet Ochtrup mit Modemarken, Giebelhäusern und tollem Einkaufsambiente ein.

Gerne erstellen wir für unsere Gäste individuelle Ausflugsprogramme.


Informationen über Sehenswürdigkeiten in Ochtrup. Info

NEUE ADRESSE:
Tourist Info Ochtrup

Bahnhofstraße 32-34, D-48607 Ochtrup,
Telefon +49(0)2 55 3 . 98 180
tourist-info-ochtrup.de

Verkehrsanbindung
Autobahn A30 Amsterdam-Osnabrück
Autobahn A31 Bottrop-Emden
Bundestraße B54 Münster-Gronau
Bahnlinie Münster-Gronau-Enschede

Mehr Informationen über Ochtrup auch unter www.ochtrup.de.

Designer Outlet Center Ochtrup

Ein besonderes Shopping-Erlebnis

Im Designer Outlet Ochtrup genießen Sie ein besonderes Shopping-Erlebnis mit münsterländischem Flair. Das Outlet mit malerischer Freiluftpromenade bietet neben einer Auswahl von über 100 Marken zu Bestpreisen städtische Atmosphäre.

Das vielfältige Angebot an Damen-, Herren-, Kinder- und Sportmode sowie an Schuhen, Accessoires, Haushalts- und Spielwaren ist dabei ganzjährig um 30-70 %* günstiger.

Angelehnt an die historische Bauweise des Münsterlandes shoppen Sie zwischen Giebelfronten und denkmalgeschützten Gebäuden. Die Straßen sowie die sechs großzügig angelegten Plätze sind dabei in ihrer Namensgebung an die Region angelehnt. Der Platz Twente Plein bildet gemeinsam mit der Ijsselstraat den überdachten Teil des Outlets.

Der Service vor Ort mit kostenlosen Parkplätzen, dem kostenlosen Kinderparadies „Kletterburg“ und dem großzügigen Gastronomie-Bereich machen das Outlet zu einer Einkaufserlebniswelt für die ganze Familie.

*als UVP